Home

 Ferienhäuser

 Nordseekuren

 Wellnesscenter

 Familiencenter

 Das Watt

 

 Wetterkarte

 Landkarte

 Ferienplaner

 Reiseversicherung

 

 Bensersiel

 Neuharlingersiel

 Esens

 Dornumersiel

 Carolinensiel - Harlesiel

 Langeoog

 Spiekeroog

 Wangerooge

 

 Impressum

 Links 2 3 4 5 6 7

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Seychellen

 

 

Die Heilkräfte der Nordsee helfen nicht nur gegen Krankheiten.

Der stetige Wind ist ein ausgezeichnetes Instrument Ihr Kreislaufsystem nachhaltig zu stärken. Die stark jodhaltige Meerluft ist am Strand mit feinzerstäubtem Meerwasser angereichert und dringt als Aerosole bis tief in die Atemwege ein.

 

Nutzen Sie Ihren Nordseeaufenthalt für eine kostenlose, wirksame Haut-Kur. Meersalz hat heilende Wirkung auf die Haut. Baden Sie mehrmals täglich im Meer und lassen Sie das Meerwasser auf der Haut trocknen. Der sich daraus ergebende feine Salzfilm bekämpft Hautreizungen und hilft der Haut, sich zu regenerieren.

Das allergenarme Klima an der Nordsee und der hohe Jodgehalt der Luft, stärken das Immunsystem des Körpers und haben heilende Wirkung auf Haut- und Atmungssysteme.

 

Eine Nordsee-Kur ist bei nachstehenden Erkrankungen zu empfehlen:

> Neurodermitis, Schuppenflechte, Ekzemen

> Erkrankungen der Atemwege, Asthma

> Herz- und Gefäßerkrankungen, Kreislaufstörungen, Erschöpfungszustände

 

Bei einer Nordseekur werden neben natürlichem Meerwasser auch Schlick, Algen und Meersalz zur Anwendung gebracht: Thalasso (aus dem Meer kommen).

Die klassische Thalasso-Therapie dauert eine Woche. Man kann aber auch Relax-Wochenenden, Tageskuren oder Drei-Stunden-Behandlungen buchen.

Aber Achtung: Thalasso ist nicht gleich Thalasso.

Qualitäts-Kriterien sollten sein:

Der Ort sollte direkt am Meer liegen, maximal 300 Meter entfernt,

es sollte mit frischem Meerwasser behandelt werden,

mindestens ein Meerwasser-Schwimmbecken und ausreichend Behandlungskabinen sollten vorhanden sein um

jeden Kunden täglich drei Thalasso-Behandlungen anbieten zu können,

ein professionelles Team mit Badearzt, Masseuren und Sportlehrern sollte zur Verfügung stehen.

Behandlungen mit Meerwasser, Algen und Schlick können Sie im Nordsee-Kurbad Dornumersiel geniessen.

 

Bei einer ambulanten Kur bestimmen Sie selbst, ob Sie in einem Hotel, in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus wohnen werden. Insbesondere wenn sich Ihr Nordsee-Aufenthalt auf einer Erkrankung eines Kindes stützt, sollten Sie wegen der grösseren Individualität auf ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zugreifen.

Das Kurpaket wird zumeist vom Badearzt und zum Teil durch den Hausarzt auf Rezept zusammengestellt bzw. ergänzend gestaltet.

Die Krankenkassen übernehmen bei Bewilligung einer Kur neben den Kosten für Kurarzt und Heilmittel, einen Teil der Kosten für Unterbringung, Verpflegung und Kurbeitrag.

 

Wichtig für den Kurerfolg ist neben den medizinischen Anwendungen auch die Möglichkeit ein vielseitiges Freizeitangebot nutzen zu können.